Impulsreihe "Wo ist mein Platz"

Der Dachverbandes der steirischen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen hat zur Impulsreihe " Wo ist mein Platz“ zum Thema: unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Grundrechte, Menschenrechte, Kinderrechte - Wohin geht die Reise? mit Lisa Wolfsegger von der Asylkoordination und Mostava Noori geladen.

Die Vortragenden fordern, dass alle Kinder gleich viel wert sein müssen, unabhängig von der Herkunft oder Aufenthaltsstatus: „Wir setzen uns für eine Gleichbehandlung aller Kinder ein. Durch die neue Regierung ist die Abschaffung dieser Ungleichbehandlung noch weiter in die Ferne gerückt. Kinderrechte sind für alle Kinder, aber auch gerade 18 gewordene Jugendliche dürfen nicht vergessen werden. Auch wenn keine UMF abgeschoben werden, sind viele 18 gewordene ehemalige UMF von Abschiebungen in Kriegsgebiete wie Afghanistan betroffen. Auch Abschiebungen von gut integrierten Familien mit minderjährigen Kindern sind besonders grauenhaft. Solche behördlichen Entscheidungen sind nicht nachvollziehbar.“ Im Anschluss an die mit um die 80 Personen sehr gut besuchte Impulsveranstaltung fand unter der Moderation von Doris Rudlof-Garreis eine anregende Diskussion im Caritas-Schulzentrum in Graz statt.

 

Einladung zu weiteren Terminen der Impulsreihe "Wo ist mein Platz"

Mittwoch, 7. Mai, 17 Uhr: Careleaver - Betreuung beendet. Und jetzt? Nachhaltigkeit in der Kinder-Jugendhilfe - Vortragender Dr. Hubert Löffler

Mittwoch, 22.Mai, 17 Uhr: Autismus - im Kontext Behindertengesetz und Kinder-Jugendhilfe - Vortragender Dr. Wolfgang Kaschnitz

Caritas - Schulzentrum, Grabenstaße 41, 8010 Graz

Eintritt frei!